Karriere mit Vision powered by Quality Outplacement Dr. Cornelia Riechers
Karriere mit Visionpowered byQuality Outplacement Dr. Cornelia Riechers

So urteilen unsere Leser

Helfen Sie anderen Kunden bei ihrer Entscheidung und schreiben Sie uns, wie Ihnen das Buch gefällt! Richten Sie Ihre E-Mail bitte an presse@quality-outplacement.de.

Es funktioniert!

Ich habe intensiv mit dem Buch gearbeitet, gestern etwa 130 Briefe an 100 Firmen verschickt und heute schon die ersten Anfragen für Bewerbungsunterlagen erhalten.

F. M.

Praxisnah und lehrreich
Als Vertriebsprofi ist man erfolgshungrig und auf der Suche nach dem nächsten Karriereschritt. Meine Bewerbungen waren bisher (fast) immer erfolgreich. Das Konzept des Zielgruppenbriefes kannte ich aber bisher so nicht.
    Ich werde beim nächsten Jobwechsel nach der im Buch beschriebenen Methode vorgehen, um genau den Job zu bekommen, den ICH will.
    Darüber hinaus habe ich mir noch einige der allgemeinen Tipps zu Herzen genommen und direkt erst einmal meinen Lebenslauf optimiert.
    Das Buch ist unterhaltsam und praxisnah geschrieben und dadurch echte Hilfe.
D. J., Key Account Manager

Ich lese Stellenanzeigen jetzt anders
Der Teil, in dem es um die Stellenanalyse geht, ist super. Ich habe das im Buch beschriebene Vorgehen am Wochenende umgesetzt, habe 30 verschiedene Anzeigen quer über fast alle Branchen analysiert und mir gegönnt zusätzlich mit aufzunehmen, was die Unternehmen anbieten. Daraus, finde ich, ist ein recht guter Entwurf für einen Zielgruppenbrief geworden.
    Mit diesem Analysetool habe ich die Stellenanzeigen anders gelesen als bisher.
    Eine Sache, die ich mich bisher nicht getraut hatte, ist, meinen ‘unaufgeforderten’ Bewerbungen hinterher zu telefonieren. Das habe ich bisher nur gemacht, wenn ich mich auf eine ausgeschriebene Stelle beworben und nach drei bis vier Wochen noch nichts gehört hatte.
    Was ich vermisse ist, wie die erwähnten Know-how-Profile zu den dargestellten Beispielen aussehen können.
S. N., Verpackungsingenieurin

Kompakte Erinnerungshilfe
Mein Bewerbungswissen ist zwar umfassend und auf dem neuesten Stand, aber dieses Büchlein hat mich doch an das eine oder andere fast Vergessene erinnert. Mir gefällt vor allem, dass die Autorin neben dem eigentlichen Zielgruppenbrief auch auf die anderen Bestandteile der Bewerbung eingeht (Lebenslauf, Know-how-Profil, Vorbereitung von Vorstellungsgesprächen). Schön fand ich die vielen Beispiele, Praxistipps und Checklisten.
CCR, Masterstudent

Ohne Fleiß kein Preis
In flüssigem, sogar unterhaltsamem Stil, mit zahlreichen realen Fallbeispielen, wird das Thema dem Leser näher gebracht. Die Zielgruppenbewerbung erfordert zwar umfangreiche Recherchearbeit, hohen Zeiteinsatz und intensives persönliches Engagement - doch ohne Fleiß kein Preis, und der wird nach dieser handlichen Lektüre rasch in greifbare Nähe rücken!
H. C.

Ein Muss für Jobwechsler
Laut Schätzung von Fachleuten werden 70 bis 80 Prozent aller Stellen nicht öffentlich ausgeschrieben. Das bedeutet, dass Sie als externer Bewerber keinerlei Chance haben, sich um eine dieser Positionen zu bewerben.
Ein gängiges Mittel, um nicht ins Hintertreffen zu zu geraten und um auf sich und seine Qualifikationen aufmerksam zu machen, sind die so genannten Initiativ- oder Blindbewerbungen. Leider haben diese sporadischen Aktivitäten einen entscheidenden Nachteil: Sie haben keine bessere Wirkung als ein Strohfeuer. Im besten Fall wird die Bewerbung kurz angelesen und da zur Zeit kein Bedarf besteht, landet sie in der Ablage „P“ wie Papierkorb.
Wie könnte man also den verdeckten Stellenmarkt für sich so bearbeiten, wie es etwa die Headhunter tun? Lange bevor eine Stelle vakant wird, haben diese bereits ihre Netze ausgeworfen und ein Portfolio mit qualifizierten und wechselbereiten Kandidaten erstellt. Im akuten Falle brauchen sie daher nur noch ein paar kurze Telefonate zu führen und zaubern eine Handvoll hochkarätiger Kandidaten aus ihrem Hut, die sie dem Unternehmen, das gerade jemanden sucht, präsentieren können.
Das Buch „Turbo zum Traumjob - Der Zielgruppenbrief“ vermittelt Ihnen das notwendige Wissen, diese Strategie für Ihren eigenen Jobwechsel zu nutzen. Statt wie bisher wie ein Blinder im Nebel zu stochern, vermittelt Ihnen dieses sehr gut lesbare Büchlein das nötige Fachwissen, Ihre Karrierebemühungen auf eine neue, professionellere Stufe zu stellen und der Eigen-Vermarktung einen neuen kreativen Schub zu vermitteln. Meine Meinung: Für Jobsucher und Jobwechsler ist dieses Buch einen wahre Fundgrube an nützlichen Fingerzeigen.
Friedhelm Tramp, Paarberatung Düren

Buch hier bestellen:

Buch bei Amazon bestellen:

E-Book bei Amazon bestellen:

 
 

Mehr von Cornelia Riechers lesen:

So bleiben Sie erfolgreich arbeitslos: Ein paradoxer Bewerbungsratgeber

Besuchen Sie uns auch bei Facebook!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dr. Cornelia Riechers 2016